Helga Wendt de Jovaní
Martes, 21 de febrero de 2012 | Leída 105 veces
Sankt Valentin´s

Der Heilige Valentin und die Verliebten Senioren von Alcossebre



Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich bei den über 110 Senioren, die am 14. Februar den großen Saal des Seniorenzentrums San Benet füllten, nur um Verliebte handelte, aber wessen ich mir ganz sicher bin ist, dass alle einen vergnüglichen Abend verbrachten.

Es empfing uns eine hübsche, einfallsreiche Dekoration, die uns bereits in der Eingangshalle unter einen großen, aus roten und schwarzen Luftballons bestehenden Bogen hindurch führte; rote und schwarze Luftballons auch im Speise- und Tanzsaal, rote, von der Decke hängende Herzen, rote Kerzen in hübsch dekorierten Gläsern auf den Tischen, die mit lindgrünen Tischdecken und lila Sets geschmückt waren, eine ausgefallene Dekoration, die wir wieder einmal Anca zu verdanken haben, während Sebastian als Küchenchef Leib und Magen mit einem Krabbensalat, einem Fruchtsorbet, einem Seeteufel auf Seemannsart und einem Kuchen in Herzform erfreute, alles wohlschmeckend und hübsch dargeboten.

Als gegen 23 Uhr der Tanz begann, hatten Wein und Sekt bereits das Ihre getan, um die Tanzfläche zu füllen und die verschiedenartigsten Tänze auszuführen, eng umschlungen, getrennt oder in Linie, wobei des öfteren eine derartige Geschwindigkeit gefordert wurde, dass mehr als einer außer Atem geriet.

Kurz und gut, ein wohl gelungener Sankt Valentin´s Tag, - übrigens der erste im neuen Zentrum - für den allen Mitwirkenden,  besonders aber Anca und Sebastian, unser Dank gebührt, und der gegen ein Uhr zu Ende ging.

 

                                                     

 

 

EL7SET • Términos de usoPolítica de PrivacidadMapa del sitio
© 2017 • Todos los derechos reservados
Powered by FolioePress