Helga Went de Jovaní
Martes, 10 de enero de 2012 | Leída 113 veces

Zukünftiges Ärztezentrum von Alcalá de Xivert größer als geplant


Wie Bürgermeister Francisco Juan Mars erklärte, har man sich nach einer Reihe von Gesprächen mit dem Gesundheitsministerium dahingehend geeinigt, das Zentrum etwas größer als ursprünglich geplant zu bauen, wozu die Gemeinde etwas mehr Terrain zur Verfügung stellen muss, was ohne weiteres möglich ist. Das auf einer Fläche von 3.818 m2 zu bauende Zentrum wird neben dem mit künstlichem Rasen ausgestatteten Fußballplatz San Fernando liegen. Derzeit wird ja der in der Nähe gelegene Kreisel gebaut, der Verkehr und Zugänge zum Ort erleichtern soll. Folgende Bereiche werden im neuen Zentrum enthalten sein: Rezeption, Allgemeinmedizin, Kinderarzt, Kleinere Extraktionen, Mutterschaftsbereich, Reha, Notfall und Verwaltung. Nachdem die Abtretung des zusätzlich geforderten Geländes in Kürze erfolgt, hofft der Bürgermeister auf baldigen Beginn der Arbeiten für diese für die Bevölkerung so wichtige Einrichtung.

EL7SET • Términos de usoPolítica de PrivacidadMapa del sitio
© 2017 • Todos los derechos reservados
Powered by FolioePress